• The Groomer


Ich bin nicht ganz sicher, ob so viele Cavalier King Charles Spaniels die Möglichkeit haben, mit ihren Besitzerinnen und Besitzern wandern zu gehen. Aber mein Kunde Hubi geht auf jeden Fall in die Wanderferien ins Tirol. Und dafür musste sein Fell ein wenig zurecht geschnitten werden. Denn da lauern ja ganz viele gefährliche Viecher (Zecken!!!) und allerlei Pflanzen wie Kletten und Grannen, die sich gerne tief im Fell oder in der Haut festsetzen. Also weg mit so viel Fell wie möglich!


Nun wünsche ich dir und deinen Besitzern tolle Wanderferien. lieber Hubi - die Trimmbürste kann für die nächsten zwei Wochen getrost zuhause bleiben.

Ihr Besitzer hat mich gewarnt: «Mia ist der liebste Hund, den man sich vorstellen kann». Ich habe grundsätzlich Respekt vor jedem Hund, auch wenn ich jeden Tag mit Hunden arbeite. Und vor allem mit grossen Rassen wie dem Beauceron, die nicht so oft in den Salon kommen.


Wie ist es im Salon gelaufen? Mia ist 3-jährig. Die Hündin hat ein gutes Selbstvertrauen und vertraut jedem Menschen, der gut auf sie zugeht. Und sie wurde gut erzogen. Und das macht eigentlich die nachfolgende Geschichte aus. Das Mädchen lässt sich gut auskämmen, steigt nach gutem Zureden in die Badewanne und lässt sich auch ohne Aufsehen föhnen. Wenn das nicht der liebste Hund ist, den man sich vorstellen kann…


Nach allem noch ein Guetzli und ein wenig Ball spielen. Dann ist die Welt für diesen grossen Hund wieder total in Ordnung. Und für die Besitzer auch – denn das Mädchen riecht wieder wie ein Blümchen


  • The Groomer


Ein Fell wie ein Nerz. Eine Seele, die man in ihren Augen sieht. Und ganz viel Geduld. Wie könnte ich die 11-jährige Yorkshire-Hündin nicht lieben? Hinter diesem ganz tollen Charakter steht eine Besitzerin, die sie mit viel Liebe konsequent gut erzogen hat. Und so steht Viki - auch wenn sie sich vielleicht auf den nächsten Sparziergang freut - ganz gelassen aber aufmerksam auf meinem Trimmtisch.

Notes from the Grooming Table